Anfrage
Optimierung
SEO
UX Design
Wartung

UX Design, der Mensch als Ausgangspunkt

UX (User Experience) im Webdesign ist das Erlebnis, von Anfang bis zum Ende, für den Nutzer bei dem Besuch Ihrer Website. Die Intention und die Nutzerfreundlichkeit stehen im Vordergrund, intuitive Handlungen sind erwünscht. Das entscheidene Kriterium bei UX Design ist jedoch nicht die Gestaltung an sich, sondern die konkreten Resultate. Diese ergeben sich aus dem analysierten Verhalten und Befragungen. Hilfreich ist auf jeden Fall gewisse Punkte zu beachten:

  • Konsistenz: Das Design/Erscheinungsbild soll auf alle Seiten gleich gehalten werden, als Wiedererkennungsmerkmal. Als Anhaltspunkte bieten sich Logo und Farben an.
  • Navigation: Diese hat eine klare und zusammenhängende Struktur zu liefern, wobei die Wortwahl der Menüpunkte ebenso wichtig sind. Experimente sind erwünscht. Wenn jedoch keiner versteht, welche Seiten unter welchen Menüpunkt versteckt sind, bringt es gar nichts. Die Richtlinie ist, so wenige Klicks wie möglich.
  • Übersichtlichkeit: Der Aufbau der einzelnen Elemente spielt eine wichtige Rolle, eine überfüllte oder unübersichtliche Seite schreckt nur ab. Das Wichtige soll ins Auge fallen. Webseiten werden in erster Linie gescannt. Erst danach beurteilt der Besucher, ob sie interessant sind oder nicht.

UX Design, ein nachdenklicher Affe mit einem Laptop

Welche Erwartungen und Ziele haben Sie?

Es ist toll, eine ansehbare Website zu haben, die gefunden und besucht wird. Doch wenn keine weitere Aktionen erfolgen, bringt es Ihnen am Ende wenig.

Die allerwichtigste Frage, die bereits für die Planung einer Unternehmensseite ausschlaggebend ist, hilft uns auch hier weiter:

„Was soll der Nutzer auf meine Website machen?“

  • Sollen die Website-Besucher möglichst sofort anrufen, um einen Termin zu vereinbaren? Dann sollte der Weg zu der Kontaktseite führen, und die   Telefonnummer möglichst auffällig auf jeder Webseite erscheinen.
  • Möchten Sie eine Datenbank mit Interessenten aufbauen? Ein Call-to-Action (CTA) an der richtigen Stelle bringt die Personen zu einer Landing Page. Dort können hilfreiche Inhalte im Austausch der Kontaktdaten heruntergeladen werden.
  • Geht es um eine Eventregistrierung? Der mit der Website integrierte Ticketshop bildet dann die Ausgangsseite.

Nur wer sich auf die Motivation der Menschen einstellt,  kann auch die richtige Handlung erwirken.